Amy Winehouse nach Sturz im Krankenhaus

Nach einem Sturz ist die britische Sängerin Amy Winehouse am Wochenende in einem Krankenhaus gelandet. Das teilte am heutigen Dienstag (27.04.10) ihr Sprecher mit.

Am vergangenen Samstag sei die 26-Jährige in ihrer Wohnung in London gestürzt, hieß es weiter. Dabei habe sich die Musikerin eine Rippenprellung und eine Verletzung über dem Auge zu gezogen. Die Britin musste auch die vergangene Nacht in einem Krankenhaus verbringen.

Derzeit ist nicht bekannt, was sich bei dem Sturz genau ereignete hatte. Die 26-jährige Skandalnudel war in der jüngeren Vergangenheit wiederholt wegen Alkohol- und Drogenexzessen in die Schlagzeilen geraten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *