Eishockey WM 2010: Heute Eröffnungsspiel Deutschland – USA

Am heutigen Freitagabend (07.05.2010) findet vor über 76.000 Zuschauern in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen das Eröffnungsspiel der IIHF Weltmeisterschaft 2010 zwischen Deutschland und den USA statt. Während des Besucher-Weltrekord für ein Eishockey-Spiel hoffen die deutschen Eishockey-Cracks um Bundestrainer Uwe Krupp auf eine Überraschung gegen den Olympia-Zweiten USA.

Wenige Stunden vor dem WM-Eröffnungsspiel hat Krupp nochmal seinen Kader für die Vorrunde um drei Spieler reduziert. Demnach wurden Daniel Kreutzer von den DEG METRO STARS, Christopher Fischer vom EHC Wolfsburg und Frank Hördler von den Eisbären Berlin nicht dem Weltverband IIHF gemeldet.

Das Ziel der Deutschen ist die Gruppe D gut zu überstehen und in die Zwischenrunde einzuziehen. In der Gruppe D trifft die Deutsche Mannschaft wie erwähnt am heutigen Freitag auf die USA, am Montag (10. Mai/20.15 Uhr) auf Finnland und am Mittwoch (12. Mai/16.15 Uhr) auf Dänemark.

Das heutige Spiel sowie die anderen Partien werden vom deutschen Sportsender „Sport1“ live übertragen. Heute stimmt ab 19.45 Uhr Moderator Sascha Bandermann die TV-Zuschauer auf das Eröffnungsspiel ein. Face off ist um 20.15 Uhr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *