DFB Pokal 2010: FC Bayern gewinnt Double

Der FC Bayern München ist deutscher DFB Pokal-Sieger 2010.

Durch ein nie gefährdendes 4:0 (1:0) gegen den Titelverteidiger SV Werder Bremen sicherte sich Bayern am Samstagabend (15.05.2010) den 15. Pokalgewinn in der Vereinsgeschichte und machte nach der Deutschen Meisterschaft nun das Double perfekt.

Die Tore für den deutschen Rekordmeister erzielten im mit 72.954 Zuschauern ausverkauften Berliner Olympiastadion Robben in der 35. Minute per Handelfmeter, Olic (51.), Ribery (63.) und Schweinsteiger (83.). Auf Bremer Seite sah Frings in der 77. Minute wegen wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote-Karte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *