Wetter: Wetter-Aussichten für den 18.05.2010

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bleibt es heute am Alpenrand regnerisch trüb und in ganz Bayern ist vermehrt mit Schauern zu rechnen. Die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 1300 Meter ab und von Osten her ziehen dichte Wolken mit Regen heran, der sich langsam westwärts ausdehnt.

Trocken bleibt es aber in den westlichen Landesteilenund längere sonnige Abschnitte sind möglich. Zwischen 9 und 14 Grad betragen die Höchstwerte und 17 Grad werden bei längerem Sonnenschein erreicht, an der See liegt die Temperatur bei 10 Grad. Der Wind weht mäßig, nach Osten hin frisch aus Nordwesten. Gegen Abend ist in ganz Deutschland vermehrt mit stärkeren Regenfällen zu rechnen.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *