Album Charts: Fanta 4 von Null auf Platz eins

Wie das Marktforschungsinstitut “media control” am Dienstag (26.05.2010) in Baden-Baden mitteilte, hat sich die Stuttgarter Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“ in dieser Woche den Platz an der Sonne der deutschen Album-Charts geschnappt.

Demnach sind die „Fanta 4“ mit ihrem neuen Album „Für dich immer noch Fanta Sie“ von Null auf Platz eins geklettert und haben damit Vorwochen-Siegerin Lena Meyer-Landrut von der Spitze verdrängt. Die deutsche Hoffnung beim Eurovision Song Contest liegt mit ihrem Album „My Cassette Player“ auf Platz zwei.

Auf den 3. Platz liegen die Rolling Stones mit der Neuauflage ihres Klassikers „Exile On Main Street“ aus dem Jahr 1972. Platz vier geht an Unheilig mit „Große Freiheit“ und die Top 5 komplettiert Reinhard Mey mit „Mairegen“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *