Formel 1 – Qualifying GP der Türkei: Webber holt Pole

Am morgigen Sonntag (30.05.2010/14.00 Uhr) wird beim Großen Preis der Türkei der australische Red-Bull-Pilot und WM-Führende Mark Webber von Startplatz eins ins Rennen gehen.

Der Australier (1:26,295 Minuten) verwies beim Qualifying den britischen McLaren-Pilot Lewis Hamilton (+ 0,138) auf Platz zwei. Vom dritten Platz startet Webbers deutscher Teamkollege Sebastian Vettel (+ 0,465). Auf dem vierten Platz kam Hamilton Teamkollege Jason Button (+ 0,486).

Die beiden deutschen Mercedes-Piloten Michael Schumacher und Nico Rosberg gehen morgen vom fünften beziehungsweise sechsten Platz ins Rennen. Sutil (Force India) kam beim Qualifying auf den 11. Platz, Hülkenberg (Williams) wurde 17. und Glock (Virgin) kam auf den 21. Platz.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *