Lotto-Jackpot steigt am Mittwoch auf rund drei Millionen Euro

Wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag bekannt gab, hatte bei der Ausspielung von „6 aus 49“ am vergangenen Samstag (05.06.2010) kein Lottospieler sechs Richtige und die richtige Superzahl auf seinen Schein, sprich der Lotto-Jackpot wurde nicht geknackt.

Eine Woche nach dem der 21-Millionen-Jackpot geknackt wurde, sind damit in der Ziehung am kommenden Mittwoch rund drei Millionen Euro im Lotto-Jackpot. Zusätzlich gibt es auch einen Jackpot in der Zusatzlotterie „Spiel 77“. Hier hatte am Samstag kein Teilnehmer die sieben richtigen Zahlen auf seinen Spielschein, sodass am Mittwoch hier in der ersten Gewinnklasse rund eine Millionen Euro auf einen glücklichen Gewinner warten.

Am vergangenen Samstag hatte ein Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen die sechs richtigen Zahlen (5, 21, 28, 32, 43, 46) auf seinen Schein angekreuzt, wofür er in den kommenden Tagen exakt 1.964.501,10 Euro überwiesen bekommt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *