WM 2010: Deutschland absolviert erstes Training

Am gestrigen Montag (07.06.2010) hat die deutsche Fußball-ationalmannschaft nur zehn Stunden nach der Landung in Südafrika das erste Training absolviert.

Bei der öffentlichen Übungseinheit trugen die Schützlinge von Bundestrainer Joachim Löw T-Shirts mit dem Aufdruck „Yebo“, was auf Zulu soviel wie „Ja“ bedeutet.

Teammanger Oliver Bierhoff sagte, dass man mit einer „sehr positiven Einstellung“ in die WM 2010 gehe. „Wenn wir alle jeden Tag Yebo sagen und dieses Motto beherzigen, wird es für die Spieler und die Fans eine unvergessliche Zeit.“

Etwa 3.000 Fußballfans beobachteten die DFB-Auswahl während des Trainings und feuerten sie mit den landesüblichen Vuvuzelas an. Ein zum Abschluss der Übungseinheit durchgeführtes Trainingsspiel zwischen der A-Elf gegen die B-Elf endete 3:3. Dabei war der zuletzt viel gescholtene Angreifer Miroslav Klose zweimal für das A-Team erfolgreich.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *