Musik Charts: Lena bei Singles und Alben auf Platz eins

Die deutsche Siegerin des „Eurovision Song Contest 2010“ in Oslo, Lena Meyer-Landrut, hat sowohl bei den deutschen Single- als auch bei den Album-Charts den Platz an der Sonne inne, dies gab das Marktforschungsinstitut „media control“ am Dienstag (08.06.2010) in Baden Baden bekannt.

Demnach kletterte die 19-jährige Hannoveranerin in den Single-Charts von Platz sieben auf den 1. Platz und in den Album-Charts konnte die ESC-Gewinnerin den 1. Rang behaupten.

In den Album-Charts liegen auf Platz zwei Unheilig mit „Große Freiheit“ (Vorwoche: fünf) und auf den 3. Rang liegen Die Fantastischen Vier mit „Für dich immer noch Fanta Sie“ (VW: vier). In den Single-Charts hat K’naan mit „Wavin‘ Flag“ den zweiten Platz inne und auf Platz drei liegen Unheilig mit „Geboren um zu leben“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *