Fußball-WM 2010: 1:1 zwischen Südafrika und Mexiko im Eröffnungsspiel

Im Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 hat das Gastgeberland Südafrika gegen Mexiko ein 1:1-Unentschieden erreicht.

Südafrika hatte in den ersten 45 Minuten noch extrem nervös agiert, während die Mexikaner zu einer Reihe guter Möglichkeiten kamen. Die 84.490 Zuschauer im ausverkauften „Soccer City“ Stadion in Johannesburg waren nach dem 1:0 durch Südafrikas Tshabalala in der 55. Minute nicht mehr auf ihren Plätzen zu halten.

Nach der Führung trotze die südafrikanische Mannschaft plötzlich nur so vor Selbstvertrauen. Doch in der 79. Minute konnte Mexikos Marquez durch das Ausgleichstor die Pleite abwenden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *