Wetter: Wetter-Aussichten für den 12.06.2010

Teils bewölkt mit Werten zwischen 20 und 25 Grad.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, breiten sich am heutigen Samstag bei wechselnder bis starker Bewölkung teils heftige Regenfälle und auch Gewitter von Nordwesten her bis zur Mitte Deutschlands aus. Nur im Süden des Landes ist es heiter bis wolkig. Dabei können sich auch dort im weiteren Tagesverlauf zum Teil heftige Gewitter bilden.

Anders als in den vergangenen Tagen gehen die Temperaturen auch merklich zurück. So sinkt das Thermometer im Norden auf Werte von 15 bis 21 Grad. Im Übrigen Deutschland liegen die Tageshöchsttemperaturen bei Werten um 20 bis 24 Grad. Auch im Süden und Südosten ist es bei Temperaturen um 25 Grad nicht mehr so heiß wie noch in den Vortagen, es bleibt dort aber schwül.

Dabei weht im Norden ein böiger Wind aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen. Ansonsten weht ein, abgesehen von vereinzelten Gewitterböen, schwach bis mäßiger Wind aus westlichen bis südlichen Richtungen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *