Börse Frankfurt: DAX schließt mit leichten Kursverlusten

An der Frankfurter Aktienbörse gab es am heutigen Dienstag (22.06.2010) leichte Kursverluste.

Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der deutsche Aktienindex DAX mit insgesamt 6.269,04 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,38 Prozent im Vergleich gestrigen Montag.

Die Papiere von Linde, Fresenius und Beiersdorf konnten heute am kräftigsten zulegen. Dagegen fanden sich Papiere von HeidelbergCement, Volkswagen und der Deutschen Bank am Ende der Kursliste.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *