Börse Frankfurt: DAX geht mit Verlusten ins Wochenende

Den letzten Handelstag der Woche hatte der Deutsche Aktienindex DAX an der Frankfurter Börse erneut mit Verlusten abgeschlossen.

Das wichtige deutsche Börsenbarometer notierte zum Ende des elektronischen Xetra-Handels bei 5.834,15 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,40 Prozent gegenüber dem gestrigen Handelstag. Der DAX setzte damit seine seit etwa zwei Wochen andauernde Talfahrt munter fort.

Die Aktien der Deutschen Börse, von ThyssenKrupp und Heidelberg Zement lagen an der Spitze der Kursliste. Die Papiere von Bayer, der Deutschen Telekom und Fresenius haben dagegen am stärksten verloren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *