WM 2010: Niederlande nach Sieg über Uruguay im Finale

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika sind die Niederlanden in das Finale eingezogen. Die „Elftal“ besiegte in ihrem Halbfinale Uruguay mit 3:2 (1:1).

In der 18. Minute brachte Giovanni van Bronckhorst die Niederländer mit einem Traumtor aus rund 38 Metern in den Torwinkel mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Ende der ersten nicht wirklich ansehnlichen 45 Minuten konnte Diego Forlan (41.) ebenfalls mit einem Distanzschuss für die Südamerikaner ausgleichen.

Ein Doppelschlag im zweiten Durchgang brachte dann die Entscheidung zu Gunsten für „Oranje“. Erst war es Wesley Sneijder in der 70. Minute und nur drei Minuten später sorgte Arjen Robben (73.) vom FC Bayern München mit einem Kopfball für den 3:1-Zwischenstand. Maxi Pereira (90.+2) Anschlusstor in der Nachspielzeit kam allerdings dann zu spät.

Die Niederlande treffen nun am kommenden Sonntag (11.07.2010) auf den Gewinner des Halbfinales zwischen Deutschland und Spanien. Das Spiel wird am morgigen Mittwoch (07. Juli) um 20.30 Uhr angepfiffen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *