Börse Frankfurt: DAX schließt im Minus

DAX schließt mit deutlichen Verlusten.

Zum Ende des elektronischen Handels musste der deutsche Aktienindex am heutigen Donnerstag (15.07.2010) deutliche Verluste hinnehmen.

So schloss das Börsenbarometer zum Schluss des Xetra-Handels bei 6.149,36 Punkten, was ein Minus von 0,97 Prozent im Vergleich zum gestrigen Mittwoch bedeutet. So gut wie alle DAX-30-Unternehmen verbuchten Verluste.

Die Aktien von BMW, der Deutschen Telekom und Merck führen heute die Kursliste an. Ganz unten am Ende der Kursliste finden sich derweil die Papiere von Infineon, der Deutschen Bank und der Commerzbank wieder.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *