Leichtathletik EM 2010: Silber und Bronze für Deutsche Stabhochspringerinnen

Bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Barcelona haben die beiden deutschen Stabhochspringerinnen Silke Spiegelburg und Lisa Ryzih den Medaillenspiegel für Deutschland weiter hochgeschraubt.

Am Freitagabend holten beide bei einer Höhe von 4,65 Meter die Silber- beziehungsweise die Bronzemedaille für den deutschen Leichtathletikverband (DLV). Insgesamt sprangen vier Springerinnen über die Höhe von 4,65 Meter, doch die beiden Deutschen hatten weniger Fehlversuche.

Europameisterin über Stabhochsprung wurde Svetlana Feofanova aus Russland, die eine Höhe von 4,75 Metern übersprang.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *