Leichtathletik EM 2010: Dreimal Bronze für deutsche Leichtathleten

Neben der Silbermedaille für Matthias de Zordo im Spreerwurf gab es am vergangenen Samstag bei der Leichtathletik EM in Barcelona auch dreimal Bronze für deutsche Leichtathleten.

So holte Siebenkämpferin Jennifer Oeser mit 6683 Punkten Bronze. Dabei erzielte die 26-jährige Schleswig-Holsteinerin den besten Wert einer deutschen Athletin seit dem WM-Erfolg von Sabine Braun im Jahr 1997.

Ralf Bartels gewann zuvor ebenfalls Bronze im Kugelstoßen, im sechsten und damit letzten Stoß brachte er die Kugel auf 20,93 m. Bis dahin lag der 32-Jährige noch auf dem 4. Platz..

Die dritte Bronzemedaille für Deutschland am Samstag holte Carolin Nytra über 100 m Hürden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *