Börse Frankfurt: DAX weiter auf Talfahrt

Der deutsche Aktienindex DAX hat auch am heutigen Mittwoch (11.08.2010) seine Talfahrt fortgesetzt.

Nachdem es am gestrigen Dienstag schon 1,03 Prozentpunkte nach unten ging, ging es heute zum Ende des elektronischen Xetra-Handels nochmal um 2,10 Prozent nach Unten, dabei lag der Index dann bei insgesamt 6.154,07 Punkten. Die negativen Vorgaben aus den USA und Asien sollen für den negativen Trend verantwortlich sein.

Die Papiere von Fresenius, Linde und Henkel standen heute an der Spitze der Kursliste. Dagegen mussten ThyssenKrupp, Infineon und HeidelbergCement die stärksten Verluste hinnehmen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *