Fußball Bundesliga: Bayern stolpert auf dem Betzenberg

Der amtierende deutsche Meister FC Bayern München stolpert auf dem Betzenberg. Im Freitagsspiel des 2. Spieltages kam der Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern zu einem 2:0-Überraschungserfolg über den deutschen Rekordmeister.

Mit einem Doppelschlag in der 36. und 37. Minute sorgten Ivo Ilicevic und Srdjanden Lakic für den Sieg der roten Teufel. In den zweiten 45 Minuten rannten die Münchner dem Rückstand vergebens hinterher. Zwar waren sie vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw spielbestimmend, allerdings spielten sie sich wenig gute Chancen heraus. Mit Mann und Maus verteidigten die Hausherren ihre Führung und darf sich nun zurecht vorerst über die Tabellenführung freuen.

Die weiteren Spiele des zweiten Spieltags: FC Schalke – Hannover 96, Werder Bremen – 1. FC Köln, VfL Wolfsburg – FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt – Hamburger SV, 1. FC Nürnberg – SC Freiburg (alles Sa. 15.30), FC St. Pauli – 1899 Hoffenheim (18.30), Bayer Leverkusen – Borussia Mönchengladbach (So. 15.30) und VfB Stuttgart -Borussia Dortmund (17.30).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *