Handball WM 2011: Deutschland bezwingt Ägypten

Die deutschen Handballer sind dank einer starken Defensivarbeit mit dem erhofften Erfolg in die Handball-WM 2011 in Schweden gestartet.

Die Mannschaft von Chef-Trainer Heiner Brand feierte vor rund 2.000 Zuschauern einen 30:25 (15:12)-Erfolg über die Auswahl Ägyptens. Bester Torschütze auf Seiten der DHB-Auswahl war Linksaußen Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen, der neun Treffer erzielte.

Bereits am 16. Januar trifft Deutschland in Kristianstad auf WM-Neuling Bahrain. Weitere Gegner in der Vorrundengruppe A sind Ex-Weltmeister Spanien (17.1.), Titelverteidiger Frankreich (19.1.) und zum Abschluss Tunesien (20.1.).

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *