Handball WM 2011: Deutschland bezwingt Island

Die deutschen Handballer haben in ihrem ersten Hauptrunden-Spiel bei der Handball WM in Schweden einen überraschenden 27:24 (15:13)-Erfolg gegen die Auswahl Islands eingefahren.

Durch den Sieg hat sich das Team von Coach Heiner Brandt eine gute Chance für das Erreichen des siebten Platzes geschaffen. Der siebte Rang wprde der DHB-Auswahl die Teilnahme an einem Olympia-Qualifikationsturnier sichern.

Vor 5.500 Handball-Fans waren Sebastian Preiß und Christian Sprenger mit je 5 Treffern beste Werfer auf Seiten der Deutschen. Am kommenden Montag (24.01.) wartet ab 18.15 Uhr Ungarn als nächster Gegner.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *