Xbox 360 erhält Dashboard-Update

Am kommenden Dienstag (11.08.2009) erhält Microsofts Xbox 360 ein neues Dashboad-Update. Dies teilte die Softwareschmiede mit. Unter anderem wird eine neue Gestaltungsmöglichkeiten der Spieler-Avatare nach dem Update zur Verfügung stehen.

So kann der User seinem Avatar mit virtuellen Kleidungsstücken ausstatten. Der Spieler kann dann sogar Kleidungsstücke namhafter Hersteller wie zum Beispiel Adidas, Quiksilver usw. mit den Microsoft Points erwerben.

Zudem will Microsoft rund 30 ältere Spiele-Titel wie unter anderem Bioshock, Assassins Creed, Mass Effect und Call of Duty 2 zum Download anbieten. Laut dem Unternehmen soll das Angebot regelmäßig erweitert werden. Die Spiele werden dann mit rund 20 bis 30 Euro zu Buche schlagen. Inhalte im Marktplatz können künftig mit 1-5 Sternen bewertet werden.

Auch wurde Xbox Live Parties überarbeitet. Von Dienstag an soll es bei einem Spielerwechsel zu keinem der lästigen Verbindungsabbrüche mehr kommen. Ebenfalls überarbeitet wurde die Kontoverwaltung, die vom Update an eine frühe Benachrichtigung bei auslaufenden Gold-Mitgliedschaften liefert. Gamertags können einer neuen Windows Live ID zugeordnet werden.

Weiterhin kündigte Microsoft ein etwas kleineres Update im kommenden Herbst an, wo unter anderem social Network-Dienste wie Twitter und Facebook und der Musikdienst last.fm integriert werden sollen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *