Borussia Dortmund feiert siebten Meistertitel

Borussia Dortmund hat sich durch einen 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg den siebten Meistertitel schon 2 Spieltage vor dem Saisonende gesichert.

Dank des Ausrutschers von Bayer Leverkusen (0:2 in Köln) ist der BVB (72 Zähler) von der Werkself (64) bei noch zwei ausstehenden Begegnungen nicht mehr einzuholen. Schon kurz vor dem Abpfiff, als Leverkusen schon in Köln zurück lag, feierten Tausende im ausverkauften Signal Iduna Park den vorzeitigen Meistertitel und die Akteure legten nach dem Abpfiff auf dem Rasen nach.

Die Ergebnisse vom 32. Spieltag: FC Bayern München vs. Schalke 04 4:1, HSV vs. SC Freiburg 0:2, FSV Mainz 05 vs. Eintracht Frankfurt 3:0, TSG 1899 Hoffenheim vs. VfB Stuttgart 1:2, Hannover 96 vs. Borussia Mönchengladbach 0:1. Bereits am vergangenem Freitag (29.04.2011) spielten: Werder Bremen vs. VfL Wolfsburg 0:1 und 1. FC Kaiserlautern vs. FC St. Pauli 2:0.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *