Formel 1: GP von Europa – Vettel erneut auf Pole

In der Formel 1 geht die „One-Man-Show“ von Weltmeister Sebastian Vettel weiter. Der Deutsche fuhr beim Qualifying zum Großen Preis von Europa im spanischen Valencia erneut die Bestzeit und startet damit am morgigen Sonntag erneut von der Pole Position.

Der Red Bull Racing-Pilot verwies mit einer Zeit von 1:36,975 Minuten die Konkurrenz auf die Plätze. Gleichzeitig bedeutete diese Zeit neuer Strecken-Rekord auf dem Valencia Street Circuit. Auf den zweiten Platz kam sein Teamkollege Mark Webber, der für den Kurs 1:37,163 Minuten brauchte. Dritter wurde mit mit einer Zeit von 1:37,380 Minuten der Brite Lewis Hamilton.

Insgesamt fuhren beim Qualifying GP von Europa mit Nico Rosberg (Platz 7), Michael Schumacher (8), Nick Heidfeld (9) und Adrian Sutil (10) noch vier weitere Deutsche unter die Top 10. Das Rennen startet am morgigen Sonntag um 14 Uhr und wird vom Privatsender RTL live im deutschen Free-TV übertragen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *