Depeche Mode sagen Konzerte in Porto und Sevilla ab

Nachdem Depeche Mode ihre Tour Of The Universe aufgrund eines beim Frontmann Dave Gahan diagnostizierten Gallenblasentumors unterbrechen mussten und dadurch einige Konzerte ersatzlos gestrichen oder verschoben wurden, musste DM nun die letzten beiden Konzerte der Sommer-Tour durch Europa in Porto (11. Juli 2009) und in Sevilla (12. Juli 2009) absagen.

Während Depeche Mode die beiden verschobenen Düsseldorf-Gigs nun neu terminiert haben, musste das geplante Graz-Konzert am 4. Dezember ersatzlos gestrichen werden. Grund hierfür seien Terminschwierigkeiten hieß es von Seiten des Veranstalters.

Zurück zu den Konzertabsagen von Porto und Sevilla: Am 9. Juli zog sich Dave Gahan beim Konzert im spanischen Bilbao eine Muskelzerrung in der Wade zu und muss nun für einige Zeit eine Pause einlegen. Depeche Mode haben daraufhin das für Samstag, 11. Juli beim Super Bock Super Rock Festival in Porto sowie das einen Tag später stattfindende Konzert im Olympic Stadium, Sevilla abgesagt.

Die Band bedauert die Absagen und bitten ihre Anhänger auf deren Homepage um Verständnis.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *