Insolvent: Baufirma IBG Haus hat Insolvenz angemeldet

Die Baufirma IBG Haus aus Büdelsdorf in Schlewig Holstein hat einem Bericht des NDR zur Folge am vergangenen Freitag Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Neumünster gestellt.

Dem Bericht zufolge ist das Unternehmen zahlungsunfähig und musste daher den Weg zum Insolvenzgericht antreten. 10 weitere Tochtergesellschaften sollen ebenfalls betroffen sein.

Neben rund 150 Mitarbeitern, die von Insolvensverwalter die Zusage auf Zahlung der Gehälter erhalten haben sollen, sind auch etliche Bauherren von der Insolvenz betroffen. Im gesamten Bundesgebiet soll es dem Bericht vom NDR zufolge rund 650 Bauherren geben, bei denen die Gebäude noch nicht fertiggestellt sind.

Zudem sollen mehr als 1000 Verträge zwischen den IBG-Tochtergesellschaften und Bauherren unterzeichnet worden sein. Den Bauherren drohen nun Verluste in Höhe von zigtausend Euro. Existenzen stehen auf dem Spiel.

Frank

One Comment

  1. Ja, meine Existenz steht auch auf dem Spiel.

    VIELEN DANK, liebe IBG!
    VIELEN DANK, Herr Pohlke (Geschäftsführer)!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *