US Wahl 2012: Hochrechnung und Wahl-Ergebnisse noch heute Nacht

Heute Nacht ab 3.00 Uhr europäischer Zeit dürften die ersten Hochrechnungen zur US Wahl 2012 vorliegen und bereits schon dann könnte feststehen wer für die nächsten vier Jahre der neue Präsident in der USA ist.

Wegen den verschiedenen Zeitzonen in den USA schließen die Wahllokale nicht alle gleichzeitig. Die ersten Wahllokale schließen an der Ostküste um 0.00 Uhr, in anderen Bundesstaaten wie beispielsweise in Alaska sind diesw um 6.00 Uhr noch geöffnet. In den wichtigen Swing States werden die Wahllokale allerdings bis um 3.00 Uhr geschlossen, ab da an dürfte man mit den ersten Hochrechnungen der US Präsidentschaftswahl rechnen.

In den frühen Morgenstunden dürfte dann auch das endgültige Wahlergebnis und somit der neue Präsident der USA feststehen. Amtsinhaber Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney lagen bis zum letzten Tag Umfragen zufolge gleich auf und lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen.

Die größte Sorge der Behörden ist es derzeit, dass Ergebnisse durch irgendwelche Datenlecks zu früh ins Internet geraten könnten und damit das Wahlergebnis beeinflusst werden könnte. Immer öfter haben sich in der Vergangenheit Twitter oder Facebook Nachrichten innerhalb weniger Minuten verbreitet und Ergebnisse zum Teil stark beeinflusst.

Frank

2 Comments

  1. Es wird etwas deutlicher als erwartet zu Gunsten von Obama ausfallen – und damit kann man auch leben.

  2. Ich hoffe doch sehr, dass die Analysten einmal recht behalten und Obama gewinnt. Sonst dürfen wir uns die nächsten 4 Jahre mit einem richtig Konservativen rumschlagen… immerhin nicht so schlimm wie Bush

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *