Formel 1: Sebastian Vettel erneut Gewinner in Singapur

Sebastian Vettel gewann heute den Großen Preis von Südkorea in Singapur und ging zum vierten Mal in Folge als Gewinner hervor. Die Konkurrenz konnte wieder einmal nur zuschauen wie Sebastian Vettel mit einem Start Ziel Sieg weiter in Richtung Formel 1 Weltmeister marschiert.

Vettel sicherte sich damit einen Matchball und könnte am nächsten Sonntag beim Großen Preis von Japan den Sack zu machen und zum vierten mal in Folge Formel 1 Weltmeister werden. Vettel fuhr heute außerdem seinen dritten Südkorea Sieg in Folge ein.

Hinter Vettel kamen heute als zweiter der Lotus Pilot Kimi Raikoenen aus Finnland und der Franzose Romain Grosjean als dritter ins Ziel. Fernando Alonso, Vettels härtester Verfolger, landete heute mit seinem Ferrari auf Platz sechs und hat nun mittlerweile 77 Punkte Rückstand auf Vettel.

Sollte Sebastian Vettel am nächsten Wochenende in Suzuka erster werden und Alonso nicht über Platz neun hinauskommen, so wäre der deutsche in den letzten vier Rennen nicht mehr einzuholen und würde das vierte Mal in Folge Formel-1-Weltmeister werden.

Der deutsche ist weiterhin auf dem besten Wege alle Rekorde von Rekordweltmeister Michael Schumacher zu brechen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *