Höhere Rente für Raucher

Ein Versicherer aus Liechtenstein bietet eine Lebensversicherung an, die auf Raucher und Übergewichtige zugeschnitten ist. Da diese eine kürzere Lebenserwartung haben, sollen sie dafür eine höhere Rente erhalten.

Einem Bericht von „Spiegel Online“ zufolge sollen starke Raucher ab 15 Kippen pro Tag sowie stark Übergewichtige eine bis zu doppelt so hohe Rente einstreichen. Dabei soll eine Diagnose des Hausarztes entscheidend für die jeweilige Rentenberechnung sein.

Wer nun denkt eine solche Police abzuschließen und anschließend das Rauchen einzustellen, der irrt. Denn der Versicherer kann ein Cotinin-Test verlangen. Cotinin bildet der Körper bei Nikotinkonsum.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *