Nokia Lumia Black Update: Neuerungen und Funktionen für Windows 8 Phone

Für Nokia Smartphones mit Windows Phone 8 hat Nokia mit „Lumia Black“ ein großes Update gebracht. Neben einigen Verbesserungen gibt es auch einige Neuerungen.

Nach dem Update ist es nun endlich möglich Apps in Ordnern zusammenzufassen. Dies ist jetzt mit der App „Anwendungsordner möglich. Nun wird der Startbildschirm deutlich übersichtlicher.

Mit Bluetooth LE können die Lumia Phones nun mit Geräten verbunden werden die den stromsparenden Bluetooth-Modus (LE = Low Energy) benötigen. Die Nokia Camera App ist jetzt auch für Windows-Phone-8-Geräte. Mit dem Update wird beim Lumia 1020 nun auch das Foto-Rohdatenformat DNG unterstützt.

Mit der Nokia Storyteller App werden Fotos nun nach Aufnahmedatum und Aufnahmeort sortiert und Aufnahmen können jetzt auch mit interaktiven Karten kombiniert werden. Bessere Bildqualität vor allem auf dem Lumia 1020.

Mit Nokia Beamer können Inhalte auf HTML5-fähigen Displays angezeigt werden.

Das Black Update komt als erstes für das Lumia 1020 und das Lumia 925. Weitere Windows-Phone-8-Smartphones folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Für das Nokia Lumia 920 und 820 sollen die ersten Updates auch schon ausgespielt worden sein. Die Udates für die Lumia Modelle, Lumia 520, Lumia 620, Lumia 625 und Lumia 720 wurden laut Verfügbarkeitstabelle noch nicht ausgeliefert.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *