DSDS 2014: Entscheidung in der 3. Liveshow am 12.4.2014

Gestern am Samstag den 12.04.2014 lief auf RTL die 3. Liveshow von Deutschland sucht den Superstar (DSDS 2014) und zwei Kandidaten mussten die Show verlassen.

Die Kandidaten mussten diese Woche im Duett auftreten und die Zuschauer zuhause vor dem TV von sich überzeugen. Bei der Performance konnte kein Team so richtig überzeugen und alle mussten sich Kritik der DSDS Jury gefallen lassen. Am besten konnten Richard & Aneta die Lury überzeugen.

Wie auch schon in den letzten Liveshows musste sich Enrico wieder reichlich Kritik der Jury gefallen lassen, der am Ende dann auch nicht genug Anrufe erhielt und somit ausschied. Auch für Elif Batman riefen nicht genug Zuschauer an und somit war es auch für Elif die letzte Mottoshow bei DSDS.

Den Sprung in die 4. Mottoshow von DSDS 2014 schafften somit: Meltem Acikgöz, Christopher Schnell, Yasemin Kocak, Aneta Sablik, Daniel Ceylan und Richard Schlögl. Die 4. Mottwoshow gibt es am nächsten Samstag den 19.04.2014 wieder live auf RTL zu sehen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *