Warnung vor falschen Gutscheinen und Gewinnbenachrichtigungen

Besonders in letzter Zeit werden wieder verstärkt gefälschte Gutscheine und Gewinnbenachrichtigunge an WhatsApp-Nutzer geschickt. Damit versuchen Betrüger, die WhatsApp-Nutzer in Abofallen zu locken. Während viele Nutzer diese Spam-Nachrichten von unbekannten Rufnummern erhalten, bekommt der Großteil der Betroffenen diese jedoch von Personen, die man gut kennt. Das Beste ist es, eine solche Nachricht gleich zu löschen.

Aktuell werden vor allem Gewinnbenachrichtigung per SMS versendet. Darin wird angekündigt, dass der Empfänger einen Gutschein von Media Markt, Edeka oder auch IKEA mit 500 Euro Guthaben gewonnen hat. Allerdings gewinnt man nur oder bekommt den Gutschein nur, wenn man den Link der Nachricht zigmal teilt. Aus diesem Grund teilen auch so viele Nutzer die Gewinn-Nachricht.

Den Betrügern geht es entweder lediglich um eure Daten, denn diese muss man bei der angeblichen Umfrage oder dem Gewinnspiel angeben. Dann bekommt man letztendlich noch mehr Spam und Werbung. Oder aber man gelangt auf eine betrügerische Webseite, von der Schadsoftware auf das Smartphone geladen wird, oder man landet ganz schnell in einer Abo-Falle. Oftmals werden die Kosten dann mit der Mobilfunkrechnung abgebucht.

Wer eine Spam-Nachricht von einem unbekannten Absender bekommt, sollte diesen Absender bei WhatsApp als Spam melden. Außerdem ist es ratsam, zugleich auch den Kontakt in WhatsApp zu blockieren. Man kann aber auch generell Mehrwertdienste für die eigene Handyrufnummer deaktivieren lassen.

Ilka Janssen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *