Rendsburg: Radfahrer bei Verkehrsunfall getötet

Am gestrigen Mittwoch (12.08.2009) ist bei einem Verkehrsunfall im schleswig-holsteinischen Rendsburg ein 35 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Der Radfahrer wollte gegen 16:30 Uhr eine Strasse überqueren, wobei er offenbar den nachfolgenden Verkehr nicht beachtet hat. Daraufhin wurde der Radfahrer von einem PKW eines 57-Jährigen erfasst und mitgeschleift.

Dies teilte ein Sprecher der Polizei Neumünster heute mit. Der Radfahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Derzeit dauern die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallhergang an.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *