DIW-Chef erwartet ein Prozent Wirtschaftswachstum 2010

Klaus Zimmermann, Boss des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, geht von einer stärkeren Erholung der Wirtschaft in Deutschland aus als zunächst angenommen.

In einem Gespräch mit der „Rheinischen Post“ sagte der DIW-Chef: „Es könnte sein, dass wir uns schneller als befürchtet erholen und eine längere Stagnationsphase vermeiden. Für 2009 könnte das Wachstum aufgrund der derzeitigen Daten eher bei minus fünf und für 2010 eher bei plus ein Prozent liegen„, so Zimmermann. Die Zahlen zeigten, dass „wir uns langsam auf die konjunkturelle Normallage zubewegen„, sagte der Berliner Wissenschaftler. (dts)

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *