US-Fußball-Profi Landon Donovan mit Schweinegrippe infiziert

Wie die „Los Angeles Times“ vermeldet, hat sich Landon Donovan von Los Angeles Galaxy mit der Schweinegrippe infiziert.

Dem Bericht zufolge soll der Akteur am gestrigen Donnerstag (13.08.2009) nach dem WM-Qualifikationsspiel der USA gegen Mexiko in Mexiko City positiv auf den Erreger H1N1 getestet worden sein.

Bruce Arena, Chefcoach der US-Boys, teilte mit, dass Donovan davon ausgeht, dass er sich bei zwei Mitarbeitern seines Clubs angesteckt habe. Die Mitarbeiter infizierten sich am vergangenen Wochenende als der Club gegen den Verein New England Revolution spielte. In den USA verstarben bisher 436 Menschen an dem H1N1-Virus, etwa 6.500 mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (Bild: Fußball News)

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *