Fußball: Stuttgart auf gutem Weg in Champions League

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart ist auf bestem Weg, die lukrative Gruppenphase der Champions League zu erreichen. Der derzeitige Tabellen-Siebte der noch jungen Bundesliga-Saison fuhr im Playoff-Hinspiel beim rumänische Vizemeister FC Timisoara einen verdienten 2:0 (2:0)-Erfolg ein und hat nun beste Aussichten auf Europas Königsklasse.

In der 28. Minute brachte Timo Gebhart die Gäste aus Stuttgart per Foulelfmeter in Führung. Neuverpflichtung Alexander Hleb markierte nur 120 Sekunden in Weltklasse-Manier den 2:0-Endstand. Das Rückspiel, welches nur noch Formsache für den VfB sein dürfte, geht in der kommenden Woche, am 26. August über die Bühne.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *