Formel 1: Barrichello gewinnt Großen Preis von Europa

Der Brasilianer Rubens Barrichello hat am Sonntag (23.08.2009) den Großen Preis von Europa im spanischen Valencia gewonnen.

Der Formel-1-Pilot vom Team Brawn-GP gewann vor dem Briten Lewis Hamilton, der im McLaren-Mercedes von der Pole Position in das Rennen startete. Der finnische Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen im Ferrari holte sich Platz drei.

Nico Rosberg im Williams wurde bester Deutscher auf Rang fünf. Der Red Bull Racing-Pilot Sebastian Vettel musste hingegen erneut mit einem Motorschaden aufgeben.

Mit dem Ausfalle dürften die Chancen auf den WM-Titel für den jungen Hessen weiter gesunken sein. Denn der WM-Führende Jenson Button holte auf dem 7. Platz immerhin noch zwei WM-Zähler.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *