Sachsen: Frauenleiche in einem Fass entdeckt

Am gestrigen Sonntag (23.08.2009) ist in Löbau in der Oberlausitz (Sachsen) eine weibliche Leiche in einem Fass entdeckt worden. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus.

In einem Steinbruch hatten am Sonntag zwei Spaziergänger ein im Wasser treibenden Fass entdeckt, wo sich die Leiche drin befand.

Die Polizei sperrte den Fundort der Leiche weiträumig ab. Polizei-Taucher suchen derzeit nach weiteren Spuren sowie der Kleidung der jungen Frau.

Die Leiche befindet sich mittlerweile in der Gerichtsmedizin in Dresden und wird dort untersucht. Die Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *