Feuerwehr in Griechenland offenbar überfordert

Allem Anschein nach ist die griechische Feuerwehr nicht in der Lage, die verheerenden Brände um Athen unter Kontrolle zu bekommen. Wie ein Feuerwehrsprecher Griechenlands vor wenigen Minuten dem Nachrichtensender n-tv mitteilte, benötige die Feuerwehr dringend zusätzliche Löschflugzeuge und Hubschrauber. Zudem fehlt es an Geld, um den Treibstoff für die Löschfahrzeuge zu bezahlen.

Noch hat das Feuer kein Menschenleben gefordert. Seit dem Ausbruch der Brände am vergangenen Freitag (21.08.2009) seien rund 15.000 Hektar Land verbrannt und hunderte Häuser zerstört worden. Derzeit sind hunderte Feuerwehrmänner im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *