Album-Charts: Jan Delay entthront Michael Jackson

Wie media control am heutigen Dienstag (25.08.2009) mitteilte, ist die Vorherrschaft in den deutschen Album-Charts von Michael Jackson gestoppt. Jan Delay hat mit seinem Album „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ den „King of Pop“ nach rund zwei Monaten von dem ersten Platz verdrängt. Damit gelang Jan Delay nach dem Album „Mercedes Dance“ seine zweite Nummer-eins-Platzierung.

Auf dem 2. Rang in den Album-Charts liegt nun Jacksons Best-of-Album „King Of Pop“, welche vorher auf dem Platz an der Sonne lag. Der 3. Platz geht an Marit Larsen mit ihrem Debüt-Album „If A Song Could Get Me You“.

Die gleichnamige Single der Norwegerin nahm auch den ersten Platz in den Single-Charts ein. Larsen verdrängte Emiliana Torrinis mit „Jungle Drum“ auf den 2. Rang. Platz drei geht an Cassandra Steen und Adel Tawil mit „Stadt“, die gegenüber der Vorwoche allerdings einen Platz einbüßten mussten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *