Börse: Versöhnlicher Wochenausklang in Frankfurt

Die Frankfurter Börse hat sich mit leichten Kursgewinnen ins wohlverdiente Wochenende verabschiedet. So wurde das Börsenbarometer DAX mit 5.517,35 Punkten berechnet, was ein Plus von 0,86 Prozent gegenüber dem Vortag bedeutete.

Zwar wurden die zum Wochenbeginn erreichten Jahreshöchststände nicht erreicht, aber es konnten die gestrigen Verluste komplett ausgeglichen werden.

Am besten schnitten am Freitagabend (28.08.2009) die Commerzbank-Aktien ab, die Gewinne von Plus 7,23 Prozent einfuhren. Dahinter folgen die Post, Thyssenkrupp und Beiersdorf. Unter den wenigen Verlieren sind Volkswagen, Deutsche Börse und Merck.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *