Fußball: Bundesliga-Ergebnisse vom Samstag

Am 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga ist die Siegesserie des FC Schalke 04 gerissen. Die Schützlinge von Trainer Felix Magath kassierten am Samstagnachmittag gegen Aufsteiger Freiburg nach erschreckend schwacher Leistung eine verdiente 0:1 Niederlage.

Das Tor des Tages besorgte Freiburgs Außenverteidiger Du Ri Cha. Der VfB Stuttgart konnte gegen den 1. FC Nürnberg ebenfalls nicht überzeugen, am Ende hieß es 0:0. Am Abend (18.30 Uhr) startete das vermeintliche Topspiel des 4. Spieltages. Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hatte den amtierenden deutschen Meister VfL Wolfsburg zu Gast. Der FCB gewann die Partie hochverdient mit 3:0 (1:0). Arjen Robben feierte als „Joker“ einen perfekten Einstand. So war der Niederländer, der in der 46. Minute für für Hamit Altintop gebracht wurde, gleich zweimal erfolgreich.

Die weiteren Ergebnisse: Bayer Leverkusen – VfL Bochum 2:1, Hannover 96 – 1899 Hoffenheim 0:1, Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund 1:1.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *