Kalifornien: Zwei Feuerwehrmänner sterben bei Löscheinsatz

Am gestrigen Sonntag (31.08.2009) sind in der Nähe von Los Angeles zwei Feuerwehrmänner während eines Einsatzes ums Leben gekommen.

Nach einem Bericht des Nachrichtensenders CNN, der sich dabei auf die örtlichen Behörden beruft, verunglückten die beiden Männer nahe des Ortes Acton rund 40 Kilometer nördlich von Los Angeles mit ihrem Fahrzeug und zogen sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Derzeit dauern die Untersuchungen zur genauen Unglücksursache noch an. Bei den am vergangenen Mittwoch (26.08.2009) ausgebrochenen Waldbränden sind mittlerweile 16.000 Hektar Land vernichtet worden. Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien, rief den Notstand aus.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *