Mallorca: Zwei Deutsche ertrunken

Am heutigen Montag (31.08.2009) sind vor der Küste Mallorcas zwei Deutsche ertrunken. Bei den beiden Personen handelt es sich um einen 55-jährigen und einen 77-jährigen Mann.

So soll der 55-Jährige einen Herz- und Atemstillstand erlitten haben. Rettungsschwimmer bargen den bewusstlosen aus dem Mittelmeer beim Strand von Cala Mesquida. Am Strand soll eine rote Flagge vor dem Schwimmen gewarnt haben.

Der zweite Vorfall ereignete sich etwas südlicher auf der Ferieninsel. Dort kam ein 70 Jahre alter Mann beim Baden am Strand von Cala Millor ums Leben. Warum der Mann ertrank, steht derzeit noch nicht fest.

Frank

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *