Börse: DAX startet mit Verlusten in die Woche

Der DAX ist mit Kursverlusten in die neue Woche gestartet. So wurde das Börsenbarometer zum Schluss des heutigen (31.08.2009) Handelstages mit 5.464,61 Punkten berechnet, im Vergleich zum vergangenen Freitag ein Minus von 0,96 Prozent.

Zu den wenigen Kursgewinnern zählen Fresenius, Münchener Rück und Bayer, die ein leichtes Plus zu verzeichnen hatten. Die meisten weiteren Aktien mussten Verluste hinnehmen. Ganz am Ende der sind unter anderem die Aktien Deutsche Bank, Thyssenkrupp und Salzgitter anzutreffen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *