Börse: DAX fährt erneut Verluste ein

Soeben hat die Frankfurter Börse den elektronischen Handel mit Kursverlusten beendet.

Dabei landete am Dienstagabend (01.09.2009) das Börsenbarometer DAX bei 5.327,29 Punkten, ein Minus von 2,51 Prozent im Vergleich zum gestrigen Montag. Beinahe alle Papiere der Kursliste fuhren Verluste ein.

Während die Aktien von Commerzbank, BASF und Merck an der Spitze der Liste landeten, reihte sich die Aktie von Volkswagen mit weitem Abstand am Ende der Liste ein. Es folgen die Aktien von Salzgitter, Fresenius und Eon.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *