Die Wetter-Aussichten für den 02.09.2009

Im Nordwesten Deutschlands bleibt es bei einem Wechsel von Sonnenschein und vereinzelnden Wolken zumeist trocken. Nur im äußersten Nordwesten muss mit Schauern gerechnet werden.

Der Süden und Osten des Landes muss sich auf stärkere Bewölkung und einzelne Schauer mit Gewittern einstellen. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 20 und 26 Grad ist es noch recht warm.

In den nächsten Tagen jedoch sollen mehrere Tiefdruckgebiete zunehmend kühlere Meeresluft nach Deutschland führen. Der Wind weht heute zumeist schwach, im Norden mäßig und in Gewitternähe stark.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *