Indien: Vermisster Politiker bei Hubschrauberunglück gestorben

Der seit dem vergangenen Mittwoch (02.09.2009) vermisste Regierungschef des indischen Staates Andrah Pradesh, Y.S.R. Reddy, ist im Süden des Landes bei einem Hubschrauberunglück ums Leben gekommen. Suchmannschaften haben das Wrack und fünf Leichen gefunden, teilte das Büro des Premierministers mit.

Aufgrund schlechter Witterungsbedingungen war der Funkkontakt zu dem Hubschrauber, in dem sich zwei Piloten, der Regierungschef und zwei seiner Mitarbeiter befanden, am Mittwoch abgebrochen. Im Laufe des Tages wurde eine der umfangreichsten Suchaktionen Indiens gestartet. Dabei kamen Kampfjets, Bodentruppen und auch Satelliten zum Einsatz. Die Unglücksursache ist derzeit noch unklar.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *