Börse: Erneut leichte Kursverluste

Der elektronische Handel an der Frankfurter Börse wurde am heutigen Donnerstag (03.09.2009) erneut mit leichten Kursverlusten beschlossen.

Zum Ende lag das Börsenbarometer DAX bei 5.301,42 Punkten. Das ist ein Verlust von von 0,35 Prozent im Vergleich zum gestrigen Mittwoch.

Während die meisten Werte den Handelstag im Plus beendeten, zog vor allem Volkswagen und BASF den DAX nach unten. Commerzbank, Salzgitter und Thyssenkrupp landetet an der Spitze der Kursliste.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *