Flughafen Moskau vorübergehend geschlossen

Wie die russische Nachrichtenagentur „Interfax“ meldet, musste der Flughafen Moskau-Scheremetjewo-2 aufgrund einer „schweren Störung“ am heutigen Freitagmorgen (04.09.2009) geschlossen werden.

Demnach mussten sämtliche Starts „auf unbestimmte Zeit“ verschoben werden. Den Fluggästen wurde mitgeteilt, dass sich ihre Flüge verspäten würden. Den Grund der „schweren Störung“ nannte man nicht.

Weiter wurde berichtet, dass es im Flughafen zu teilweise heftigen Auseinandersetzungen kam, da es an der Gepäckabfertigung und an der Passkontrolle an Personal gefehlt hatte. Der Flughafen Scheremetjewo-2 ist der größte internationale Flughafen im Großraum Moskau.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *